Twitter Xing Facebook Googleplus

Kundenanfrage

 

Wer Kundenanfragen nachhaltig verbessern und steigern möchte, muss sich zwangläufig um Links für seine Seite bemühen. Je nach Art der Internetseite kann das mit mehr oder weniger Arbeit verbunden sein. Communities und inhaltsstarke Seiten haben da im Regelfall einen kleinen Vorteil.

Bei Online Shops ist der Linkaufbau in aller Regel deutlich zeitaufwendiger. Neben Produktseiten und Kategorieseiten sind meistens recht wenig „nützliche Inhalte“ auf Online Shops zu finden. Da nur interessante Inhalte gerne verlinkt werden, ist genau hier das Problem bei vielen Onlineshops. Um nachhaltigen Linkaufbau für Online Shops zu betreiben, sollte darüber nachgedacht werden, welche Zusatzinformationen meine Zielgruppe interessiert.

Interessante Inhalte erstellen

Zuerst muss hierzu eine Recherche nach interessanten Themen betrieben werden. Ist eine Liste an bestimmten Themen erstellt worden, gilt es diese ansprechend aufbereitet (mit Videos, Bildern, E-Books…) auf der Webseite zu platzieren. Die besten Artikel nützen wenig, wenn die Zielgruppe nur schleppend davon erfährt. Deswegen muss eine Liste an interessanten Websites zum Thema der eigenen Webseite erstellt werden. Sofern die bereitgestellten Themen einen Mehrwert für die Besucher der Webseite darstellen, sind viele Webseitenbetreiber durchaus bereit diese kostenfrei und vor allem dauerhaft zu verlinken.